FZI - Forschungszentrum Informatik Karlsruhe

Die enge Zusammenarbeit mit dem FZI begann mit dem Projekt Stroke Angel im Jahr 2007. Seitdem haben wir in vielen weiteren Projekten, aber vor allem bei der Installation des Angel-Systems, große Erfolge erzielt. Dabei übernehmen die Mitarbeiter des FZI vor allem Teile des Projektmanagements, der Evaluation und der Koordination.

http://www.fzi.de

Neurologische Klinik Bad Neustadt

Mit der Neurologischen Klinik Bad Neustadt und dem FZI haben wir als Technikpartner in 2007 das Stroke Angel-Projekt in den Echt-Betrieb überführt. Bis heute besteht diese Partnerschaft, in der die Funktionen des gesamten Systems ständig optimiert und an neue Umgebungsbedingungen angepasst werden.

http://www.neurologie-bad-neustadt.de

Bayerisches Rotes Kreuz

Im Rahmen der Stroke Angel-Regelversorgung führen die Rettungsteams die Erstversorgung des Patienten vor Ort durch. Sie stellen eine erste Verdachtsdiagnose und ermöglichen den schnellstmöglichen Transport zur nächstgelegenen Stroke-Unit. Vorab informieren sie mit Hilfe von Stroke Angel die Klinik über den Einsatz. Darüber hinaus organisiert das BRK die Schulung von Rettungsassistenten und Sanitätern.

http://www.brk.de

THM – Technische Hochschule Mittelhessen

Unsere Mitarbeiter haben zum Teil selbst an der THM studiert. Seitdem haben wir die Nähe zu dieser Hochschule nicht verloren und fühlen uns ihr besonders verbunden. Wir ermöglichen den Studierenden an der THM Praxissemester bei medDV zu absolvieren und ihre Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten bei uns zu schreiben. Derzeit arbeiten wir im Rahmen des Forschungsprojekts „NEDOS“ intensiv mit der THM zusammen.

http://www.thm.de

Justus-Liebig-Universität Gießen

Mit dem Fachbereich Medizininformatik der JLU Gießen arbeiten wir im Rahmen des Forschungsprojektes D.I.R.K. ( Daten Integration Rettungsdienst Klinik) intensiv zusammen. Ziel dieses Projekts ist es, präklinische Notfalldokumentationssysteme mit dem Krankenhaus-Informationssystem (KIS) zu vernetzen.

http://www.uni-giessen.de

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Lösungen oder zu unserem Unternehmen – wir sind gerne für Sie da. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter Telefon 06403 97949-0.

captcharefresh
top

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com