Zeit- und Informationsvorsprung nutzen

Studien belegen, dass durch den Einsatz von NIDA bei der Übernahme und Versorgung von eintreffenden Notfallpatienten mehr als dreißig Minuten gespart werden können. Außerdem kann die Klinik eine bessere Planbarkeit von Notfällen erreichen. Die Patientenversorgung wird optimiert und die Patientenströme im Haus können noch vor Eintreffen des Rettungswagens gesteuert werden.

Je nach Software-Paket ermöglicht NIDA dies durch eine Prozessunterstützung an mehreren Stellen:

  • Verbesserte Kommunikation zwischen Klinik und Rettungsdienst
  • Übergabe des Notfallprotokolls als PDF
  • Schnellere, effizientere und bessere Versorgung von Notfallpatienten mit dem richtigen Personal und dem passenden Equipment
  • Umfassende Informationen zum Patienten durch die Voranmeldung, z. B. Vitaldaten, Trends, Ruhe-EKGs, Bilder, etc.
  • Standardisierung von Abläufen bei speziellen Indikationen, wie Stroke oder ACS
  • Optimiertes Raum- und Belegungs-, Medizingeräte- und Teammanagement
  • Hohe Datenqualität durch einheitliche Voranmeldung und Übernahme des Rettungsdienstprotokolls in die Patientenakte
  • Maximale Flexibilität durch umfassende Schnittstellen und individuelle Anpassungsmöglichkeiten der Lösung

 

NIDAbasic

Übernahme des Rettungsdienst-Protokolls in die Klinik

Nach der Erstversorgung des Patienten am Einsatzort muss die Übergabe an die weiterbehandelnde Klinik erfolgen. NIDA bietet die Möglichkeit, das Einsatzprotokoll des Rettungsdienstes digital an das aufnehmende Krankenhaus zu übermitteln.

Dieses Protokoll kann über eine Software auf einem Klinik-PC eingesehen und ausgedruckt werden. Auch der Export als PDF ist möglich. Auf diese Weise kann das Protokoll digital in eine Patientenakte integriert oder ausgedruckt werden. Prozesse und Dokumentationen in der Klinik werden effizient unterstützt.

 

NIDAcomfort

Komfortable Patientenübergabe und -voranmeldung an die Klinik

Mit NIDAcomfort können Krankenhäuser ihre Prozesse in der Notaufnahme in zweierlei Hinsicht optimieren. Zum einen kann das Rettungsdienst-Protokoll über eine Software auf einem Klinik-PC eingesehen und ausgedruckt werden. Auch der Export als PDF ist möglich. Auf diese Weise kann das Protokoll digital in eine Patientenakte integriert oder ausgedruckt werden.

Zum anderen findet eine effiziente Patientenvoranmeldung statt. Der Rettungsdienst übermittelt vorab umfassende Anmeldedaten zu einem Notfall. Diese Informationen werden anonymisiert auf dem NIDAarrivalboard, einem Großbildschirm in der Notaufnahme und / oder auf einem Monitor an der Pforte bzw. an einem Schwesternstützpunkt, visualisiert. Das Klinik-Notfallteam kann sich so sehr gut auf eintreffende Notfälle vorbereiten.

 

NIDAprofessional

Optimale Vorbereitung auf und Versorgung von Notfallpatienten

Mit NIDAprofessional erhält das Klinikteam bereits vor Eintreffen des Rettungswagens umfassende Informationen zum Patienten. Notfälle können frühzeitig koordiniert werden, und der Patient wird schnell mit dem richtigen Personal und dem erforderlichen Equipment versorgt. Patientendaten und Rettungsdienst-Protokolle können umfassend in das KIS integriert werden.

Zeit gewinnen durch eine automatisierte Alarmierungskette

NIDAprofessional bietet alle Module von NIDAcomfort, geht aber einen entscheidenden Schritt weiter. Auf dem NIDAarrivalboard werden alle wesentlichen Daten zu einem Notfallpatienten auf einen Blick personalisiert auf einer unbegrenzten Anzahl an PC-Arbeitsplätzen visualisiert. Kritische Werte werden hervorgehoben:

  • Darstellung des Notfallereignisses
  • Priorisierung des Notfalls
  • Voraussichtliche Ankunftszeit in der Klinik
  • Erstdiagnose nach dem Divi-Protokoll
  • Kritische Parameter, wie Kreislauf, GCS, intubiert, i-Status

Gleichzeitig kann automatisch, noch vor Eintreffen des Rettungswagens, eine fallbezogene Alarmierungskette per Telefon oder Piepser in der Klinik ausgelöst werden. Außerdem können die Ergebnisse von standardisierten Abfragen, z. B. für Schlaganfall- oder Herzinfarktpatienten, auf beliebig vielen Rechnern visuell dargestellt und akustisch angekündigt werden. Die Klinik kann somit das erforderliche Equipment sowie das richtige Notfallteam zusammenstellen und bei Eintreffen des Patienten unmittelbar agieren.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Lösungen oder zu unserem Unternehmen – wir sind gerne für Sie da. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter Telefon 06404 20517-0.

captcharefresh
top

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com